Murau trifft Posen (PL)

Ein hochinteressantes Treffen mit Landräten und Vertretern der Kommunalpolitik und Wirtschaft des Landkreises Posen (PL) fand am 12. April im Murauer Rathaus statt. Nach der Reise der Murauer Bürgergarde nach Polen im vergangenen Jahr organisierte Gardemitglied und Pfarrer der evangelischen Gemeinde, Thadeusz Prokop, im Rahmen einer Exkursion nun den Gegenbesuch in Murau.

Die rund 40 – köpfige Delegation interessierte sich besonders für Entwicklungen im Bereich der Umwelt- und Energietechnik. Neben dem Besuch des Nachwärmeheizwerks der Murauer Stadtwerke GmbH sowie der Wasserkraftanlagen fand ein informativer Gedankenaustausch im Rathaus in freundschaftlichem Rahmen statt. Begrüßt wurden die Gäste vor dem Rathaus durch die Murauer Bürgergarde, die einen Salut zu Ehren der Gäste abfeuerte.

Der Landkreis Posen (ohne Posen Stadt) zählt rund 365.000 Bürgerinnen und Bürger, ist Standort großer Wirtschaftsbetriebe (Fertigungsstraße VW Tiguan, Amazon) und kann darüber hinaus auch auf eine größere Anzahl historisch bedeutsamer Einrichtungen verweisen. Nach dem Besuch in Murau standen noch weitere Firmenbesichtigungen in Graz und Brünn (Brno, CZ) am Programm.

SHARE IT: