Klimaschutzpreis 2015

Einmal mehr wurde das Engagement der Stadtgemeinde Murau im Zusammenhang mit positiven Umweltinitiativen belohnt. Im Rahmen der Mobilitätswoche wurde für die Verbesserung des öffentlichen Verkehrs (Citybus) und bewusstseinsbildender Maßnahmen (Straßenmalaktion der Neuen Mittelschule Murau) der Preis für den 3. Platz unter 109 teilnehmenden steirischen Gemeinden durch Verkehrs- und Umweltlandesrat Jörg Leichtfried im Grazer Landhaus überreicht.

Die Stadtgemeinde hat in den vergangenen Jahren durch die Errichtung eines Biomasseheizwerks und der dadurch ermöglichten Umstellung des LKH Stolzalpe und der Brauerei Murau die Einsparung von rund 1,6 Millionen Liter Heizöl jährlich ermöglicht. Taten statt Worte!

SHARE IT: