Gemeindebundvorstand gewählt

Nach den Gemeinderatswahlen im März dieses Jahres war auch die Neustrukturierung des Gemeindesbundes Bezirk Murau erforderlich. In den Räumlichkeiten des Benediktinerstiftes St. Lambrecht wurde am 23. September zur Wahlsitzung geladen. Mit einstimmigem Votum haben mich die Bürgermeisterkolleginnen und -kollegen mit der Funktion des Gemeindebundobmannes betraut, damit trete ich die Nachfolge von Bgm. a.D. Johann Gruber an. Zu meinem Stellvertreter wurde Bgm. Johann Schmidhofer (Oberwölz) gewählt, dem Vorstand gehören weiter Bgm. Josef Meier (Neumarkt), Bgm. Herbert Grießer (Mühlen) und Bgm. Johann Fritz (Ranten) an.

Zur Sitzung durfte ich auch 2. Landtagspräsidentin Manuela Khom, Gemeindebundpräsident LAbg. Bgm. Erwin Dirnberger, Bezirkshauptmann Dr. Florian Waldner und den Landesgeschäftsführer des Gemeindebundes Steiermark, Dr. Martin Ozimic, begrüßen.

Die aktuelle Flüchtlingssituation, die auch die Gemeinden des Bezirks Murau vor große Herausforderungen stellt, die im April angelaufenen Finanzausgleichsverhandlungen und verwaltungstechnische Änderungen innerhalb der Gemeinden dominierten die Diskussionen im Rahmen der Sitzung.

Geehrt wurden auch die eingeladenen und zahlreich erschienen Kolleginnen und Kollegen außer Dienst für ihr Engagement in den Gemeinden unseres Bezirks. Ihnen gilt auch mein besonderer Dank und Respekt.

SHARE IT: