Kalcher_Thomas_Murau_0895Herzlich willkommen!

Ich freue mich, dass Sie sich für meine Arbeit und die Murauer Kommunalpolitik interessieren. Da ich aus einem politischen Haus stamme ist mir der Zugang zur Gemeindepolitik vertraut, vielleicht sogar ein wenig in die Wiege gelegt. Schon mein Urgroßvater mütterlicherseits, Jakob Kitzmüller, und auch mein Vater Alfred waren Jahrzehnte in der Gemeinde politisch aktiv und durften das Amt des Bürgermeisters ausüben.

Schon in jungen Jahren als Mitglied der JVP habe ich mich aktiv eingebracht und auf diese Weise die Basis der politischen Arbeit kennen gelernt. Nach mehrjähriger beruflicher Tätigkeit in Graz und Judenburg habe ich im Jahr 2000 in der BH Murau das Ressort des behördlichen Katastrophenschutzes und in weiterer Folge die Kanzleileitung und EDV Betreuung übernommen.

Nachdem ich bereits 2002 zum ÖAAB-Obmann gewählt wurde, übernahm ich 2004 auch die Funktion des Obmannes der ÖVP Murau. Bei der Gemeinderatswahl 2005 gelang, was zuvor lange Zeit nicht möglich war – die ÖVP gewann ein Mandat und hatte mit 8 Sitzen die absolute Mehrheit. Unter Bgm. Herbert Bacher zog ich erstmals in den Gemeinderat ein und leitete den Ausschuss für Soziales und Generationen.

Am 10. Juli 2008 erfolgte der Wechsel an der Spitze des Gemeinderates und meine Wahl zum Bürgermeister der Stadt Murau. Die gedeihliche und zielstrebige Arbeit meines gesamten Teams belohnte die Bevölkerung bei der Gemeinderatswahl 2010 mit einem weiteren zusätzlichen Mandat. Ein Erfolgserlebnis, das mich stolz machte, das aber gleichzeitig den großen Auftrag für die folgende Funktionsperiode implizierte!

Das herausforderndste Projekt der letzten beiden Jahre war wohl die Gemeindestrukturreform. In guter, weitsichtiger und gemeinsamer Vorgangsweise mit meinen drei Bürgermeisterkollegen haben wir diesen Prozess gut bewältigt. Mit 01.01.2015 haben alle politischen Mandatare ihre Ämter verloren. Mit Bescheid der Landesregierung wurde ich bis zur Neuwahl am 22.03.2015 und folgenden Konstituierung des gewählten Gemeinderates zum Regierungskommissär der neuen Gemeinde bestellt.

Nach der überaus erfolgreichen Gemeinderatswahl am 22. März 2015, bei der die ÖVP 64,77% der abgegebenen Stimmen und 15 von 21 Mandaten erreichen durfte, wurde ich in der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates der Stadt Murau am 20. April 2015 in geheimer Wahl wieder mit der Ausübung des Amtes des Bürgermeisters unserer Stadt für die kommenden fünf Jahre betraut. Ich freue mich sehr, weiter für unsere wunderbare Stadt arbeiten zu dürfen und nehme dieses schöne Amt auch mit der unbedingt erforderlichen Demut an.